Wirtschaft Abteilungsleben

Schüler des FB 5s besuchten den Bayerischen Landtag

Zwei Klassen aus dem FB Wirtschaft folgten am Dienstag, den 16.07.2019 der Einladung des Bayerischen Landtags und traten die Busreise nach München ins Maximilianeum an. Den Vormittag nutzten die Schüler der WAK 11b mit Herrn Hagnauer für einen Besuch im Deutschen Museum und Frau Herbst besichtigte mit der WBM 11a die Altstadt bevor sie zusammen um 13 Uhr im Landtag begrüßt und erst einmal zum Mittagessen eingeladen wurden. Danach folgte in einem der Ausschusssäle eine Informationsrunde, an die sich eine einstündige Diskussion mit Abgeordneten der verschiedenen Fraktionen anschloss. Erstaunlicherweise nahmen sich gleich fünf Mitglieder des Landtags Zeit um den Fragen der Schüler Rede und Antwort zu stehen. Anwesend waren Joachim Hanisch für die Freien Wähler, Alexander Flierl (CSU- Direktkandidat für den Stimmkreis Schwandorf), Margit Wild von der SPD, Christoph Skutella (FDP) und Jürgen Mistol von den Grünen. Die Gruppe hatte Glück und durfte anschließend sogar an einer Plenarsitzung als Zuhörer teilnehmen, bei der bekannte Politiker und Mitglieder der Staatsregierung wie Herr Söder und Herr Aiwanger sowie Herr Hartmann von den Grünen in Aktion zu sehen waren. In einer Aktuellen Stunde zum Thema „Heimat bewahren – Flächen sparen“ konnten die Schüler hautnah miterleben wie Regierung und Opposition Meinungen und Standpunkte im Parlament auch mal etwas lebhafter austauschen. Als es zu hitzig wurde ermahnte der stellvertretende Landtagspräsident Alexander Hold – vielen als TV-Richter bekannt – die Parlamentarier mittels goldener Klingel zu Ruhe und Mäßigung. Natürlich mussten die Eindrücke nachbesprochen werden – dazu war auf der mehr als zweistündigen Heimfahrt nach Schwandorf ausreichend Zeit.

Manuela Herbst, FB 5s

 

unsere Schule
Termine
Downloads